Anja

 

Im Blog geht es um die aktuellen, ganz besonderen Erlebnisse, Erfahrungen oder um unsere persönlichen Orte, die uns nachhaltig beeindruckt haben

12. Juni 2012

5. Teil Uganda: Kibale Forest National Park – Schimpansen Tracking im Regenwald

Nach dem Frühstück geht es weiter Richtung Queen Elisabeth NP. Der erste Stop ist Fort Portal. Willi fährt uns in irgendeine Gasse, hält an und meint wir sind da. DA? Wo da? Dann entdecken wir ein Schild mit unserem ungandischen Reiseveranstalter. Christoph ist schon leicht pissed, denn er hätte gerne vorher gewußt, dass wir dorthin gekarrt werden.
10. Juni 2012

4. Teil Uganda: Murchinson Falls National Park – Eine Bootsfahrt mit Folgen

Als wir um 6.00 Uhr abfahrbereit vor Willis Landi stehen, sind wir „klinisch tot“. Langsam zehrt der „Urlaub“ an unseren Kräften. Trotzdem, kaum sind wir an der Fähre steigt die hammermäßige Vorfreude auf … gleich geht’s lohos!!!
8. Juni 2012

3. Teil Uganda: Murchinson Falls National Park – Durch den wilden Norden

Unser letzter Morgen im Kidepo und Immer-noch-Pissed-Willi verweigert uns den Morning Drive… Die Fahrt wäre zu lang und es koste zu viel Zeit (oder sowas Ähnliches – wir haben immer noch Verständigungsprobleme) Christoph steigen schon die Rauchwölkchen aus der Nase.
7. Juni 2012

2. Teil Uganda: Kidepo National Park – Der Norden und seine Rebellen

Morgens um 6.00 Uhr wecken mich die Vögel, nein eigentlich nur einer. Er klingt (die Ornithologen mögen mir verzeihen als würde man eine rostige Eisenstange in ein ebenso rostiges Gewinde schrauben. Okay, gewonnen – ich steh auf … Leider müssen wir feststellen, dass der Scheiß-Frosch seinen Job nicht gemacht hat und wir – trotz Peaceful Sleep und Moskito Netz – nicht nur von den Moskitos getracked, sondern auch kräftig gestochen wurden.
5. Juni 2012

1. Teil Uganda: Entebbe – Der Feind im eigenen Auto

Nach unglaublich eindrucksvollen drei Wochen in einem traumhaften Land, habe ich mich entschlossen zum ersten Mal einen Reisebericht zu schreiben. Er basiert auf unseren persönlichen Erfahrungen und Eindrücken, enthält auch politische Ansichten und ist mit Sicherheit nicht immer „political correct“
3. Juni 2012
Uganda Rundreise

Moskito Tracking in Uganda

Nach unglaublich eindrucksvollen drei Wochen in einem traumhaften Land, habe ich mich entschlossen zum ersten Mal einen Reisebericht zu schreiben. Er basiert auf unseren persönlichen Erfahrungen und Eindrücken, enthält auch politische Ansichten und ist mit Sicherheit nicht immer „political correct“
Facebook