Im Blog geht es um die aktuellen, ganz besonderen Erlebnisse, Erfahrungen oder um unsere persönlichen Orte, die uns nachhaltig beeindruckt haben

18. Juni 2012

8. Teil Uganda: Lake Mutanda – Das Nkuringo Gorilla Tracking

Nach dem Frühstück geht’s Richtung Bwindi Impenetrable National Park. Also grob. Denn in Wirklichkeit liegt unsere Lodge am Lake Mutanda 1,5h entfernt von dem Startpunkt des Gorilla Trakings. Jedoch ist der Lake Mutanda wunderschön und es war die richtige Wahl, dass wir an diesem Ort unsere Lodge ausgesucht haben.
16. Juni 2012

7. Teil Uganda: Ishasha National Park – Zu den baumkletternden Löwen

Heute geht’s früh los, um in Ishasha Nationalpark, im Südwesten des Queen Elisabeth NP, die baumkletternden Löwen zu sehen! Betty von der Lodge begleitet uns. Sie war mal Rangerin im Park und scheint sich ganz gut auszukennen.
14. Juni 2012

6. Teil Uganda: Queen Elisabeth National Park

Beim Morning Drive im QENP steigt heute ein Ranger zu. Ha, das erhöht unsre Chance auf fette (Photo-) Beute!!! Von wegen... Die ersten Zweifel kommen schnell. Der Ranger erzählt uns von vielen Löwen und Leoparden hier im Park. Dann schlägt er ein Tierbuch auf, zeigt uns einen Serval und meint: „Look! There’s a leopard – I will find it for you!“ Okay…… aber er ist ansonsten nett und sehr bemüht.
12. Juni 2012

5. Teil Uganda: Kibale Forest National Park – Schimpansen Tracking im Regenwald

Nach dem Frühstück geht es weiter Richtung Queen Elisabeth NP. Der erste Stop ist Fort Portal. Willi fährt uns in irgendeine Gasse, hält an und meint wir sind da. DA? Wo da? Dann entdecken wir ein Schild mit unserem ungandischen Reiseveranstalter. Christoph ist schon leicht pissed, denn er hätte gerne vorher gewußt, dass wir dorthin gekarrt werden.
10. Juni 2012

4. Teil Uganda: Murchinson Falls National Park – Eine Bootsfahrt mit Folgen

Als wir um 6.00 Uhr abfahrbereit vor Willis Landi stehen, sind wir „klinisch tot“. Langsam zehrt der „Urlaub“ an unseren Kräften. Trotzdem, kaum sind wir an der Fähre steigt die hammermäßige Vorfreude auf … gleich geht’s lohos!!!
8. Juni 2012

3. Teil Uganda: Murchinson Falls National Park – Durch den wilden Norden

Unser letzter Morgen im Kidepo und Immer-noch-Pissed-Willi verweigert uns den Morning Drive… Die Fahrt wäre zu lang und es koste zu viel Zeit (oder sowas Ähnliches – wir haben immer noch Verständigungsprobleme) Christoph steigen schon die Rauchwölkchen aus der Nase.
Facebook